Be Happy - Stay Healthy
Be Happy - Stay Healthy   

In Balance - Fit für den Herbst

Ein perfekte Zeit um eine Reinigungskur zu beginnen. Der Vollmond steht im Widder und gibt uns die nötige Durchsetzungskraft unseren Lebenswandel etwas umzustellen .

Ziel ist es, dass unser Körper mal wieder alle Gift und belastenden Stoffe los wird und ein neues gesundes Gleichgewicht findet.

Dafür ist es wichtig den Organismus möglichst wenig zu belasten und mit den richtigen
Maßnahmen zu unterstützen.

 

Die Leber das Hauptentgiftungsorgan 

Sie ist zuständig für das Verarbeiten, Umwandeln, Verteilen und Aufrechterhalten der Nährstoffe und Energie zuständig. Sie ist das wichtigste Verdauungs- und Entgiftungsorgan des Körpers. Sie verwertet, speichert, wandelt um und baut ab, produziert die Gerinnungsfaktoren, die das Blut bei Verletzungen gerinnen lassen.  Sie produziert Cholesterin, Hormone, und Eiweiße. Jeden Tag produziert die Leber ca.1 Liter Gallenflüssigkeit, die die Fette in der Nahrung verdaulich machen. Sie ist zuständig für den Abbau von alten oder defekten Zellen, sowie Bakterien aus dem Blut. Speicherung von Eisen, Vitaminen und Nährstoffen.
Alkohol und andere Gifte werden durch die Leber unschädlich gemacht. Medikamente, Metalle, Tabak, etc. werden entgiftet.
Wir spüren unsere Leber im Normalfall nicht. Sie kennt keinen Schmerz. Symptome, tauchen erst auf,  wenn bis zu 80 Prozent des Gewebes bereits zerstört sind. Der Schmerz der Leber ist die Müdigkeit. Leberstörungen äußern sich in einem Druckgefühl im rechten Oberbauch. Gelbliches Hautkolorit, gelbliche Skleren, Müdigkeit und Energielosigkeit. Weitere Symptome sind Kopfschmerzen , Gallenkoliken und Verdauungsstörungen u.v.m .

Die Leber steht in der ganzheitlichen Sicht für Unterdrückte negative Emotionen.

 

Generelle Grundregeln während der Entgiftung sind :

- Mindestens 3 Liter täglich trinken
- keine Konsum von Alkohol und Reduktion von Kaffee und schwarzem Tee
- der Abstand zwischen den Mahlzeiten sollte mindestens 4 Stunden betragen
- die letzte Mahlzeit wäre vor 19.00Uhr sinnvoll, damit der Körper genug Zeit zur Regeneration hat.
- Fleisch reduzieren oder vegetarisch oder vegane Ernährung sind sinnvoll
- zu bevorzugen sind alle grünen, gelben und bitteren Nahrungsmittel (eine Auflistung stelle ich in den nächsten Tagen hinein)
- Morgens nach dem Aufstehen ein lauhwarmes Glas Wasser trinken (regt den Stoffwechsel an)
- Zudem, wer es kann, einen Löffel hochwertiges Öl am Morgen im Mund zergehen lassen
- Zucker und Weißmehlprodukte meiden

- regelmäßige Bewegung 

 

Präparate, die die Engiftung unterstützen :
Mariendistelkraut
Löwenzahnwurzel , Artischockenblätter, Süßholzwurzel, wilde Yasmin, Eichenrinde, Erdrauchkraut, Curcuma, Ingwer, Odermennigkraut, Aloe Vera , Chlorella Algen, Solunat 8, Schüssler Salz Nr.10 
Heidelberger 7 Kräuter Pulver

 

Leberwickel
Einmal wöchentlich einen warmen Heusack zur Anregung des Leberbereichs auf den rechten Oberbauch anlegen. Beste Uhrzeit dafür ist 3 Uhr morgens zur Leberzeit.

 

Yogaübungen:

Vorwärtsbeugen wie Hand zu Zeh Stellung, Hand unter die Füße Stellung, Grätsche im Stehen und Sitzen, Taube

Twist wie gedrehter Seitenwinkel, Drehsitz

 

 


 

 

Kontakt

Nicole Peter

Heilpraktikerin

 

Weissdornbogen 44

85662 Hohenbrunn bei München

Haltestelle S7 Wächterhof

Rufen Sie einfach an:

08102-784353

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© HeilpraxisOttobrunn